hmltd_press_web%2Bversion_danielmutton_small.jpg

HMLTD veröffentlichen neue Single und spektakuläres Video "LOADED"

Die 5 Londoner HMLTD sind eine der meistgehypten Bands der Insel:

  • "Only the most exciting new band in the whole of London"Time Out London

  • "Glam guitar act HMLTD are tearing up the rule book in style"Vogue

  • "Yet again the top prize for high-voltage performance went to HMLTD, the peacock-haired electro-punk provocateurs whose raucous set crackled with knowing nods to Bowie, Iggy and Nick Cave"The Times

  • "HMLTD deflect any accusation of style-over-substance… Improbably as it sounds, it all somehow coheres into madcap future-pop perfection."Q

  • "You won’t hear anything else like this boundary crushing, captivating sonic filth any time soon."Clash

Das In-your-face Sado-Glam, individualistische Artpop-Kollektiv HMLDT hat dieser Tage einen Vertrag beim coolen Lucky Number Label (Darwin Deez, Charly Bliss, Dream Wife, Hinds, Sleigh Bells...) unterschrieben. Nun tritt es an, um auch den Rest der Welt von sich zu überzeugen.

Das erste Zeichen setzen sie mit ihrer neuen Single "LOADED" und dem spektakulären Video, das Mood Killer dazu produzierte.

Ansehen: HMLTD - "LOADED" (official video)

Die Band selbst sagt über den Song und die Visuals:
"’Loaded’ is a song about a Faustian bargain, inspired by real events of which we were very much a part. Satan found our souls to be faulty and has been fully refunded. ‘Loaded’ is a story of self-deprecation, self-aggrandisement, and self-commodification. It is a self-help book to recovering from all of the above. ‘Loaded’ is a song about material wealth and spiritual poverty; the depths of which we have ploughed and plundered til penniless in both pound and principle. We have scraped the barrel of our hollow, piggy bank soul husks to bring it into this world. We did it for you, but mainly for us."

Viel Spaß mit dem Clip! Bald, wenn die Band ihre UK Tour beendet hat, wird an dieser Stelle mehr über HMLTD zu erfahren sein...

The 1975 kündigen vier Headline-Shows im März 2020 an

"The 1975 ist eine der erfolgreichsten Pop-Bands der Stunde." (Spiegel Online 11/18)

Nachdem The 1975 am vergangenen Freitag die Pre-Order ihres neuen Albums "Notes On A Conditional Form" gestartet haben, folgt heute die Ankündigung ihrer ausgedehnten Europa-Tour 2020, die sie für vier Headline-Shows auch nach Deutschland führen wird.
Der Nachfolger zum gefeierten 2019er Album "A Brief Inquiry Into Online Relationships" erscheint am 21. Februar 2020.

The 1975 - live:
19.03.20 - Zenith (München)
20.03.20 - Mitsubishi Electric Halle (Düsseldorf)
23.03.20 - Jahrhunderthalle (Frankfurt)
26.03.20 - Velodrom (Berlin)
Booking: Live Nation

Tickets sind ab Freitag, dem 20.09.2019, 10.00 Uhr auf the1975.com erhältlich.

▶ Ansehen: The 1975 - "People"
▶ Anhören:
The 1975 - "The 1975"

 
Alexandra_Savior_2019_credit_Dana+Trippe_sm.jpg

Alexandra Savior veröffentlicht die neue Single "Saving Grace" und kündigt ihr Album "The Archer“ für Anfang 2020 an

  • "Alexandra Savior has a penchant for clever wordplay and a voice that can hypnotize, terrorize, or both in four measures or less." (Pitchfork)

  • "Her ability to create something evocative, sedating and sultry, all at the same time is uncanny" (Paste)

"Portland's mystery girl" (VICE) ist vielleicht nicht mehr so mysteriös, wie einst, aber so richtig kommt man - dank ihrer vielfältigen Einflüsse - dann doch nicht ganz hinter die Künstlerin Alexandra Savior, die musikalisch und stilistisch weiterhin überrascht.
Zu ihrer aktuellen Single "Saving Grace" veröffentlicht sie ein ziemlich stylisches "Cinema Noir"-Video - inklusive (Mini-) Motorradfahrt durch die Wüste und mit Saviors Markenzeichen, dem durchdringendem Blick, als sie vor einer Las Vegas - Drive-Thru Wedding Chapel steht. Natürlich hat Savior auch das Single Artwork selbst gemalt und es zeigt (genau!) diesen Blick aus dem Video.

Das Video entstand unter der Regie von Joseph Bird und feierte bei Ladygunn Premiere - "“Savior’s sweeping vocals echoes the melancholy of that of Lana Del Ray’s. Savior has a unique voice that veers away from the cookie cutter pop that is dominating the mainstream right now.” (Ladygunn)

Ansehen: Alexandra Savior - "Saving Grace" Video bei youtube
Ansehen: Alexandra Savior - "Crying All The Time" Video bei youtube

In ihren eigenen Worten beschreibt sie den Videodreh so:
"This video was made with intuition… We went to Vegas to capture the lights and the energy of this specific representation of America. I think the character is in a contemplative state where she is fantasizing rather than living, which is the expectation of Vegas for most of us."

Und natürlich hat auch der Song "Saving Grace" selbst eine Geschichte: "It came from a place of anger, I had gone through a breakup and people kept telling me it was a saving grace, and I found it ironic because I was so heartbroken."

Diese neue Single ist die zweite Auskopplung aus ihrem neuen Album "The Archer", das Anfang 2020 erscheinen wird und von Sam Cohen, dem Freund und Bandmitglied von Kevin Morby, produziert wurde. Cohen beschreibt die Zusammenarbeit mit Alexandra euphorisch: "It’s really a joy to work with someone who’s got such a strong sense of melody and also such a strong sense of what she wants stylistically."
Savior's Debütalbum "Belladonna of Sadness" hat sie gemeinsam mit Alex Turner von den Arctic Monkeys geschrieben und der NME befand: "Savior continues to build on that bold arrival and is becoming a star in her own right." Ihr neues Album unterstreicht diese These eindrücklich.

 

Noel Gallagher's High Flying Birds veröffentlichen neuen Song "A Dream Is All I Need To Get By".
Die "This Is The Place" EP erscheint am 27. September

Nachdem Noel Gallagher's High Flying Birds kürzlich mit "This Is The Place" den Titeltrack ihrer am 27. September 2019 bevorstehenden EP veröffentlicht haben, folgt heute ein weiterer brandneuer Track "A Dream Is All I Need To Get By".

Anhören: Noel Gallagher's High Flying Birds - "A Dream Is All I Need To Get By"

Noel Gallagher sagt über den Song:
To my ears it sounds like one of those iconic B-sides by The Smiths, only obviously not as good.  A song that was born very quickly which is always a good sign ... like it’s always existed ... somewhere ... Manchester probably.”

Noel Gallagher hat sich in den vergangenen Jahren musikalisch immer mehr von Oasis losgesagt. In einem kürzlich erschienenen DPA-Interview sagte er dazu:
"Das passiert Stück für Stück. Mein erstes Soloalbum hatte Oasis-Elemente, weil ich einige der Songs für das nächste Oasis-Album geschrieben hatte. Aber nach und nach habe ich das aus meinem System bekommen, es abgeschüttelt. Das Witzige daran ist: Eigentlich muss ich nur die Gitarren weglassen, damit es nicht nach Oasis klingt."

Die 5-Track-EP beinhaltet drei brandneue Songs, sowie zwei Remixes:
1. This Is The Place
2. A Dream Is All I Need To Get By
3. Evil Flower
4. This Is The Place (Dense & Pika Remix)
5. Evil Flower (The Reflex Revision)
Preorder

Die vollständige EP wird am 27. September 2019 in digitaler Form und auf Vinyl erhältlich sein - einschließlich Picture Disc- und farbiger Vinyl-Versionen. Hier vorbestellen: https://nghfb.lnk.to/thisistheplace

Es ist die zweite EP mit neuer Musik von Noel im Jahr 2019, der bereits im Juni diesen Jahres "Black Star Dancing" veröffentlichte. In einer 4*-Rezension der EP sagte der NME: "‘Black Star Dancing’ sparkles with shimmering synths and a scorching solo in tribute to David Bowie's ‘Fashion’ over a four-to-the-floor beat. … ‘Rattling Rose’ lures you in with some traditional acoustic guitar and a driving Americana rhythm, before blooming into a sci-fi carnival breakdown … That marriage of soulful indie and a sweet groove harks back to Doves' early work. After the sound of rainfall subsides, ‘Sail On’ swoons with that immediately relatable simplicity of Noel's most powerful acoustic moments…"

 

FEET veröffentlichen das Video zu ihrer neuen Single "Petty Thieving"

FEET haben heute ihre neue Single "Petty Thieving" veröffentlicht. Der Song stammt aus ihrem Debütalbum "What's Inside Is More Than Just Ham", das am 4. Oktober über das bandeigene Label Clapped Records erscheinen wird.

"Petty Thieving" hat sich bei Konzerten zum Fan-Favoriten entwickelt. Nun haben FEET den Song als großartige Studioversion aufgenommen. Wie bei allen anderen Singles auch, wird "Petty Thieving" von einem Video begleitet, das von der Band selbst produziert wurde.

Ansehen: FEET - "Petty Thieving" (official Video)

"Petty Thieving is an example of masterful song writing and immeasurable levels of maturity from a band consisting of 3 scholars, a well-informed brummie and a master student from the university of life", erklärt Frontmann George. "It would be modest to say this song isn't the greatest jangly, baggy, fidgety guitar song of the decade, but modesty is for indie bands. The fact I'm not writing this from a seat on a private submarine to my condo on top of a live volcano is a genuine travesty. The song was so painfully easy to write, a third of the instrumentation was composed as the entire band was asleep. If Petty Thieving isn't a landmark claim for FEET to be considered as one the greatest bands of all time, then I'll go ahead and stop the advanced building of a 100ft mural in our honour above the Primark in Cov."

George weiter über das Video zum Song: "Petty Thieving won't win any awards and I doubt Scorsese will be leaving a YouTube comment, but for a fleeting second behind a dangerously expensive camera, wearing an almost full suit of armour, five milky brained idiots become artists. Only joking, we're not the 1975."

Auf den zehn Songs ihres Albums torkeln und schaukeln FEET mit ungezügelter Freude und einem rastlosen Gefühl der Verlassenheit durch die Welt. Und landen immer an Orten, an denen sie sich selbst nicht erwartet hätten. Und behalten dabei immer so ein verstrahlt-glückliches Grinsen im Gesicht. Sagen wir mal so: Wenn dieses Album eine Party wäre, würden Happy Mondays in der Küche heimlich etwas in den Punsch mischen, Childhood und Blur würden im Garten eine Partie Tischtennis spielen, The Magic Gang würden betrunken auf dem Sofa liegen, während die Super Furries Animal Platten auflegen und Shame den Rasen und die Blumenbeete zerstören.

PET SHOP BOYS veröffentlichen ihre neue Single "Dreamland" feat. Years & Years // Album erscheint im Januar 2020, Greatest-Hits-Tour im Mai / Juni 2020

Pet Shop Boys haben heute ihr neue Single “Dreamland”, featuring Years & Years, veröffentlicht. Chris Lowe und Neil Tennant schrieben die Single gemeinsam mit Olly Alexander, der den Track auch im Duett mit Neil Tennant singt. Der Song entstand in London und wurde von Stuart Price in den Berliner Hansa Studios und The Record Plant in Los Angeles produziert. Als Kulisse für das dazugehörige Lyric Video diente die Berliner U-Bahn. Es ist die erste neue Musik der Pet Shop Boys seit ihrer gefeierten EP “Agenda” im Februar 2019 und das erste Stück aus dem kommenden, neuen Studioalbum.

Ansehen: Pet Shop Boys "Dreamland" (Lyric Video)
Anhören: Pet Shop Boys "Dreamland" (bei allen Streamingdiensten)

Das Duo hat außerdem sieben UK-Konzerte für Mai / Juni 2020 angekündigt, die den Beginn ihrer Greatest-Hits-Tour "Dreamworld: The Greatest Hits Live" markieren.

Pet Shop Boys - "Dreamworld: The Greatest Hits Live"
28.05.20 - The O2 (London)
29.05.20 - Manchester. Arena (Manchester)
30.05.20 - Resorts World Arena (Birmingham)
02.06.20 - BIC Arena (Bournemouth)
03.06.20 - Motorpoint Arena (Cardiff)
05.06.20 - Utilita Arena (Newcastle)
06.06.20 - SSE Hydro (Glasgow)
Tickets

Bei ihrem einzigen UK-Konzert in 2019 werden Pet Shop Boys am 15. September als Headliner bei "BBC Radio 2 Live in Hyde Park" in London auftreten. "Musik", die Kabarett-Show mit Frances Barber in der Hauptrolle, feierte kürzlich eine gefeierte Premiere in Edinburg, bevor sie in London abermals aufgeführt wurde. Sie entstand in Zusammenarbeit mit Jonathan Harvey und enthält sechs Stücke von Tennant und Lowe. Das in 2001 gezeigte Musical "Closer To Heaven" von Harvey, Tennant und Lowe ließ man mit einigen ausverkauften Shows im Above The Stag Theatre in Vauxhall ebenfalls wiederaufleben. Weiterhin haben Tennant und Lowe Musik für das Bühnenstück von Hanif Kureishi’s "My Beautiful Laundrette" (dt Titel: “Mein wunderbarer Waschsalon”) beigesteuert, das diesen Monat Premiere feiern wird.

Pet Shop Boys kommentieren: “We have had a busy year finishing our new album with Stuart Price and writing songs for Musik and My Beautiful Laundrette. We’ve also toured the Far East and are looking forward to bringing our biggest hits together in a new tour next year. It’s so exciting that our new single is a collaboration with Years & Years, one of the most original and successful bands to emerge this decade, and we really enjoyed writing and recording it with Olly Alexander.”

Kürzlich gingen auch die Arbeiten am neuesten Studioalbum zu Ende, dem dritten Teil der von Stuart Price produzierten Trilogy, die 2013 mit “Electric” startete und deren zweiter Teil “Super” 2016 erschien. Das Album wird am 24. Januar 2020 erscheinen. Weitere Details folgen.

BON IVER kündigt Europatour 2020 an

Nach der Veröffentlichung ihres vierten Albums i,i haben Bon Iver eine Europatour für das Frühjahr 2020 angekündigt. Die insgesamt 12 Daten umfassende Tour führt sie am 20. April 2020 auch für ein Konzert nach Berlin.

Es sind die bislang ambitioniertesten Konzerte der Band, zeigen sie doch erstmals die neu-konzipierte Bühnenshow. In Zusammenarbeit mit ihrem künstlerischen Leiter Michael Brown werden Bon Iver Intimität, sowie klangliche und visuelle Innovation auf die Bühne bringen.
In der empfehlenswerten Mini-Dokumentation Bon Iver:Autumn kann man bereits einen ersten Eindruck gewinnen.

Bon Iver - live
15.04.20 - Lisbon, PT @ Altice Arena
16.04.20 - Madrid, ES @ WiZink Center
17.04.20 - Barcelona, ES @ Palau Sant Jordi
20.04.20 - Berlin, DE @ Mercedes-Benz Arena
23.04.20 - Antwerp, BE @ Sportpaleis
24.04.20 - Amsterdam, NL @ Ziggo Dome
26.04.20 - London @ SSE Arena Wembley
27.04.20 - Birmingham @ Arena Birmingham
29.04.20 - Leeds @ First Direct Arena
30.04.20 - Manchester @ Manchester Arena
01.05.20 - Glasgow @ The SSE Hydro
03.05.20 - Dublin @ 3Arena
Tickets:
https://boniver.org/tour/ & Eventim (ab 12.09.2019, 10:00 Uhr)
Booking: Konzertbüro Schonberg

Fans können sich ihre Tickets ab Mittwoch, 11. September 2019, 10:00 Uhr auf https://boniver.org/tour/ sichern.

Support ist Aaron Dessners Big 37d03d Machine, eine neue musikalische Kollaboration des The National-Gitarristen mit dem Künstlerkollektiv 37d03d.

 

Blanco White veröffentlicht Video zu "Papillon" und kommt für 4 Konzerte nach Deutschland / Debütalbum "On The Other Side" erscheint am 03. April 2020

  • "In his lyrics he melds romance and striking imagery of the elements, singing
    gorgeous narratives." -
    The Independent

  • "A dexterous, poignant, and softly addictive return, one that underlines the real strengths to his musicality." - Clash

Blanco White, das in London beheimatete Projekt von Josh Edwards, kündigt heute sein lang erwartes Debüt "On The Other Side" für den 03. April 2020 via Yucatan Records / Cargo an. Nach der Single "On The Other Side", die diesen Sommer veröffentlicht wurde, feierte heute das traumhaft schöne Video für den neuen Albumtrack "Papillon" seine Premiere. Die Regie des Videos übernahm Javier Lara.

Ansehen: Blanco White - "Papillon" (official video)

Blanco White über den Song:
"‘Papillon’ is a song inspired by Henri Charrière’s book of the same name. It was a very important book to a friend of mine, and it left a similar impact on me. Most of the story takes place surrounded by water, so I wanted the song to have a shimmering and rippling feel to it."

Ende Oktober kommt Blanco White - mit Malena Zavala - für vier Konzerte nach Deutschland:
Blanco White live - auf Tour mit Malena Zavala:
28.10.19 - Nochtspeicher (Hamburg)
29.10.19 - Lido (Berlin)
30.10.19 - Strom (München)
01.11.19 - Studio 672 (Köln) *ausverkauft*
Booking / Tickets: Four Artists

Blanco White startete 2014 als Soloprojekt des Londoners Josh Edwards. Edward studierte in Cádiz (Spanien) Gitarre und anschließend das andine Instrument Charango in Sucre (Bolivien) und bringt Elemente andalusischer und lateinamerikanischer Musik mit Einflüssen seiner Heimat zusammen.

Edwards veröffentlichte bereits drei EPs, darunter die selbst produzierte EP "The Wind Rose" (2016), "Colder Heavens" (2017) und "Nocturne" (2018). Sein Debütalbum wurde zum größten Teil in London aufgenommen und von ihm selbst produziert.

 
ThoseWereTheDays_hires_mail.jpg

R PLUS veröffentlichen Remixe zum Club-Tune "Those Were The Days"

Vor kurzem erschien das stimmungsvolle Video zur Single "Those Were The Days" von R PLUS. Heute folgen zwei Remixe des Songs, der das Feierfieber des heißen balearischen Sommers einfängt und wohlig an so manch durchtanzte Sommernacht auf den balearischen Party-Inseln erinnert. Der brillante Deep House Master Ben Pearce sowie R PLUS selbst interpretierten die Single und dessen pulsierenden Beat auf neue Art und Weise.

▶ Anhören: R PLUS - "Those Were The Days" (Ben Pearce Remix)
▶ Anhören:
R PLUS - "Those Were The Days" (R PLUS Beach Remix)
▶ Ansehen:
R PLUS - "Those Were The Days" (official video)

"Those Were The Days" ist nach nach dem gefeierten Vorgänger-Track "Summer Dress" der zweite Track aus dem später im Jahr erscheinenden Album, das bei Loaded Records veröffentlicht wird. Hypnotische Vocals treffen auf einen pulsierenden Electro-Beat und eine sofort ins Ohr gehende House-Melodie.

Weitere Infos zu R PLUS und dem Album folgen in Kürze. In den nächsten Wochen werden die namhaften Künstler hinter dem Projekt bekanntgegeben.

20Jahre 2RAUMWOHNUNG - Inga Humpe und Tommi Eckart kündigen Jubiläumstour an

Heute kündigen 2RAUMWOHNUNG ihre 20JAHRE 2RAUMWOHNUNG TOUR für März/April 2020 an. Die Konzerte sind Teil des 20-jährigen Jubiläums. In den kommenden anderthalb Jahren freuen wir uns auf die Veröffentlichung einer Werkschau, auf ein Buch, neue Songs, auf Videoclips, Radioshows und auf noch einiges mehr. 

Ansehen: 20JAHRE 2RAUMWOHNUNG TOUR - Tourtrailer

2RAUMWOHNUNG, also Inga Humpe und Tommi Eckart, sind zwei der wichtigsten Protagonisten des deutschsprachigen Elektropops - wenn nicht sogar das Aushängeschild des Genres. Und das, man stelle es sich mal vor, seit 20 Jahren, als "Wir Trafen Uns In einem Garten" das Lebensgefühl des vereinten Party-Berlins im Sommer 2000 so treffend beschrieb, wie es seitdem kaum ein Popsong geschafft hat.

"ist das leben hier ein Spielfilm
oder gehts um irgendwas
wir haben jede Menge Zeit und du sagst
na ich weiß nicht, stimmt das?"

(aus: ”Wir Trafen Uns In einem Garten”)

Ja. Jede Menge Zeit sind 20 Jahre, möchte man meinen. Aber dann vergingen sie doch wie im Flug. Es war ja auch reichlich los, hier nur in Schlagworten ein paar Highlights: Acht Alben, Remixe für Ennio Morricone, Herbert Grönemeyer, Trip to Asia... Scores und Soundtracks für den Tatort "Berliner Weisse", "Das Sams“, "Mädchen, Mädchen“, Kollaborationen mit Paul van Dyk, Paul Kalkbrenner, Westbam, DJ Koze, Ricardo Villalobos, Dieter Meier (Yello) UMAMI, Rosenstolz,..., Dance Music Award 2003 & 2005, 1Live Krone (Inga und Annette Humpe für ihr Lebenswerk), "Goldene Stimmgabel" bestes Duo Deutschpop, Tourneen in Deutschland Österreich, Schweiz und Auftritte in New York, Japan, China (Expo), Spanien, Russland, Türkei, Südafrika, Korea, der Fred-Jay-Preis der GEMA für Inga... - Stop.

Kurz durchatmen. Nach so einer Strecke macht es Sinn - und Spaß - zurückzuschauen, auf das alles.

Tommi Eckart meint: "Da sieht man mal wieder, dass Zeit keine Dimension ist. 20 Jahre? Das ist ja fast schon ewig! Wir freuen uns mit allen music-lovern und Freundinnen 2020 voll aufzudrehen!" Und Inga Humpe freut sich: "20 Jahre - kommt zusammen und feiert mal wieder!“

"und es wird noch heißer
mach den Beat nie wieder leiser!"

(aus: 36 Grad)

Die Party fängt bald an: Als erste Etappe der Reise, kündigt Four Artists 9 Konzerte im März und April kommenden Jahres an. Auf der 20Jahre 2RAUMWOHNUNG Tour wird die Band alle Hits spielen, von "Sexy Girl" bis "36 Grad". Von "Wir Trafen Uns In Einem Garten" bis "Bei Dir Bin Ich Schön", "Besser Gehts Nicht", "2 Von Millionen Von Sternen", "Wir Werden Sehen", "Ich Und Elaine" und all die anderen Songs, die die Fans immer wieder hören wollen.

Freuen wir uns auf 20Jahre 2RAUMWOHNUNG!

20JAHRE 2RAUMWOHNUNG TOUR 2020:
19.03.20 - E-Werk (Köln)
20.03.20 - Batschkapp (Frankfurt)
21.03.20 - Im Wizemann (Stuttgart)
27.03.20 - Muffathalle (München)
28.03.20 - Xtra (Zürich)
29.03.20 - Arena (Wien)
02.04.20 - Täubchenthal (Leipzig)
03.04.20 - Große Freiheit (Hamburg)
04.04.20 - Columbia Halle (Berlin)
Booking: Four Artists / Tickets: Eventim

"wir werden sehen wir werden sehen
nach der nächsten Kurve
Junge was kommt dann?"
(aus: Wir werden sehen)

 
FOTO1-0107_small.jpg

Sofie Winterson veröffentlicht Video zu "Moral" / gleichnamige EP erscheint am 27.09.2019

Die Musik von Sofie Winterson, die sie zusammen mit ihrem Landsmann Benny Sings schreibt und aufnimmt, ist die gelungene Kombination ihres gegenseitigen Gespürs für elektronische und handgemachte Popmusik. Hörbar ist dies auf ihrer am 27.09.2019 erscheinenden EP "Moral" (Excelsior Recordings) sowie den Vorabtracks "As Alive" und "Moral". Letzter wird nun auch von einem Video im Lofi-Stil begleitet, das seine Premiere heute bei Bedroomdisco feierte.

Ansehen: Sofie Winterson - "Moral" (official video)

Sofie Winterson über den Song: "Moral is about realizing you are stuck in a pattern. Me and Benny Sings got super excited recording this track. It felt like we hit the spot where our musical worlds collide. It’s our favorite track of the EP.”

Gedreht wurde das Video von Sam de Jong, der in seiner Heimat, den Niederlanden, als einer der größten Regie-Talente gilt. Über die Idee zum Video sagt dieser: "The video playfully shows the ups and downs of a toxic push and pull relationship, stuck endlessly in repetition.”

Kurzbio:
Sofie Winterson kreiert mit atmosphärischen Synthies, elektronischen Drums, Gitarren und ihrer bezaubernden Stimme eine ganz eigene musikalische Welt. Für ihre neue Musik ließ sie sich von einer Mischung aus Shoegaze, Dream Pop und Folk-Acts wie Mazzy Star, Beach House, Alvays, Big Thief, Whitney und Real Estate inspirieren. Ihre Fanbase hat sich seit ihren ersten Veröffentlichungen auf Magnetron Music stetig vergrößert. Sie spielte mehrmals beim amerikanischen Showcase-Festival SXSW und tourte ausgiebig an der Westküste. Sofie hat seitdem auch viel Zeit in Los Angeles verbracht, wo sie teilweise lebt und arbeitet und wo sie Gleichgesinnte in der lokalen Szene gefunden hat. Im Jahr 2015 machte sie mit dem wunderschönen Video "Dreams" auf sich aufmerksam, einem melancholischen Comic-of-Age-Video, das bei Nowness erschien. Im folgenden Jahr war sie Teil der Red Bull Music Academy in Montreal. Ende 2018 erschien ein neues Album mit dem Titel "Sophia Electric" via Excelsior Recordings.